Newsarchiv


August 2014


Nocturne: Alfred Hiepel gewinnt erneut, diesmal mit Petra Lamm


IMG_2515Am Freitag fanden 14 Doublettes den Weg zum Boule-Turnier nach Gründau, nicht schlecht bei der Wettervorhersage und in der Ferienzeit. Diesmal hatten wir jedoch Glück mit dem Wetter und der Regen machte einen Bogen um das Kinzigtal. Trotz Teilnehmern aus Düsseldorf, Saarlouis und Bacharach haben sich mit Alfred Hiepel und Petra Lamm erneut Pétanque-Spieler aus der Region durchgesetzt. Sie treten für den PC Petterweil an.

Witterungsbedingt wurde das Speiseangebot von BBQ auf Bohnesupp‘ umgestellt, neu war der Obstler auf der Getränkekarte. Beides fand guten Anklang.

Bitte vormerken: Das letzte Turnier unserer sommerlichen Nocturnes ist am 12. September.

3. Nocturne mit neuem Motto: Boule & Bohnesupp‘


IMG_2334Am Freitag, den 29. August findet unser drittes Nocturne 2014 statt. Als kulinarisches Motto hatten wir „Boule & BBQ“ ausgegeben. Wegen der herbstlichen Temperaturen wird daraus ein Boule &  Bohnesupp‘ – hoffentlich wird uns der Eintopf nicht auch noch verwässert.

Der Modus des Turniers bleibt allerdings unverändert: Gespielt wird Doublette, 4 Runden Schweizer System.

Die Einschreibung ist bis 19:15 möglich, Spielbeginn ist um 19:30 auf dem Gelände des Pétanque Club Gründau. Die Startgebühr beträgt 5,- Euro pro Person, Ausschüttung 100%.

Gelungene Quali DM 55+ beim PCG


IMG_2468Am Sonntag, den 17. August 2014, war der Pétanque Club Gründau Gastgeber der hessischen Qualifikation zur DM 55+. Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 1959 und älter waren startberechtigt und kämpften um fünf zu vergebende Plätze zur deutschen Meisterschaft, die am 13. und 14. September in Mülheim an der Ruhr stattfindet. Beim Hessischen Pétanque Verband hatten sich 46 Triplettes für den Wettbewerb angemeldet, letztlich fanden 44 Teams den Weg nach Gründau.

Neben dem bereits gesetzten Triplette Weise/Hass/Ress werden Chabord/Born/Fernandes, Emgé/Pratzer/Lautenschläger, Schmidt/Henrici/Sieling, L. Trenschel/H. Trenschel/Stapp und Fritzsche/Melzbach/Lopez für Hessen an die Ruhr fahren.

Zum Fotoalbum Quali 55+

(mehr …)

PCG qualifiziert sich für Finaltag des Hessen Cups


Auf eigenem Platz hat sich das PCG Team gegen den TSV Raunheim für das Halbfinale des Online Cup Hessen (OCH) qualifiziert. Am Freitag, den 8. August 2014 konnten zunächst vier der Têtes gewonnen werden. Die Raunheimer gestalteten allerdings durch starke Doublettes das Viertelfinale weiter offen, so dass erst die Triplettes die Entscheidung für unser Team brachten.

Die Halbfinale und das Finale werden am 31. August in Dietzenbach ausgespielt. Neben dem PCG sind die Teams des 1. PC Viernheim, die Rumkugler aus Kassel und LBJ Wiesbaden dabei. Die Auslosung der Begegnungen erfolgt um 9 Uhr 15, Spielbeginn ist 9 Uhr 30. Wir hoffen auf die Unterstützung durch zahlreiche Mitglieder und Freunde des Vereins.

Qualifikation zur DM 55+ beim PC Gründau mit 46 Triplettes


DSC_0643 - Arbeitskopie 2Die Qualifikation zur deutschen Triplette Meisterschaft für Spielerinnen und Spieler des Geburtsjahrganges 1959 und älter findet am Sonntag, den 17. August 2014 auf unserem Boule-Gelände in Gründau-Rothenbergen statt. 46 Teams haben sich beim Hessischen Pétanque Verband angemeldet, um die fünf noch zu vergebenden Startplätze für hessische Triplettes auszuspielen. Die Deutsche Meisterschaft wird am 13. und 14. September 2014 in Mühlheim an der Ruhr ausgetragen.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise nach Gründau-Rothenbergen, viel Erfolg bei der Quali und freuen uns über Zuschauer und Fans auf dem Boulodrom.