Newsarchiv


Juni 2015


Erfolg am zweiten Spieltag in der PRK


In der Pétanque-Runde Kinzigtal konnte der PCG den Spieltag gegen die Bouler der DJK Steinheim für sich entscheiden. Am Dienstag den 23. Juni 2015 begrüßten wir unsere Boule-Freunde aus Steinheim auf dem Boulodrom in Gründau-Rothenbergen. Bei kühlem aber immerhin fast trockenem Wetter stand es nach den Triplettes unentschieden und auch die „schnellen“ Doublettes brachten noch keine Entscheidung, die erst in der Hängepartie zu unseren Gunsten fiel.

Nachdem wir den ersten Spieltag gegen Bruchköbel absagen und mit 0:5 abgeben mussten, hat das PCG Team mit Spielerinnen und Spielern aus unserer zweiten und dritten Mannschaft in der Tabelle den Anschluss gehalten. Informationen zur aktuellen PRK-Spielzeit gibt es bei den Boules Brothers aus Ostheim.

PCG in der nächste Runde des hessischen Pokalwettbewerbs (OCH)


IMG_3253Am Freitag den 19. Juni hatten wir den VIB Heuchelheim in der zweiten Runde des OCH zu Gast in Gründau. Pünktlich zum Beginn der Têtes setzte starker Regen ein, der uns anscheinend entgegen kam. Von den sechs Partien konnten unter ständiger Bewässerung fünf gewonnen werden. Der Regen ließ nach und die Doublettes wurden nach einer Verpflegungspause im Trockenen gespielt. Heuchelheim kam zurück ins Spiel und entschied zwei der drei Partien für sich, so dass erst die abschließenden Triplettes die Entscheidung brachten. Beide Teams gewannen hier je eine Partie. Im Hessenpokal gibt es für ein gewonnenes Tête zwei Punkte, beim Doublette drei und beim Triplette fünf Punkte. Am Ende stand es also 18:13 für den Pétanque Club Gründau. Damit ziehen wir in die Runde der letzten Acht ein.

Für den PCG spielte die erste Mannschaft. Glückwunsch an: AnKa, Jens E., Kai, Mario, Mark, Van Dung und Van Duy.