Durchwachsener erster Spieltag in der Hessenliga


Tromm_2Unsere erste Mannschaft eröffnete am Samstag den 3. Mai 2014 die Hessenliga-Saison auf der Tromm im südhessischen Grasellenbach. In der ersten Runde musste sich PCG I gegen Wächtersbach 1:4 geschlagen geben. Das Team tritt in der Saison mit sechs neuen Spielern an, die sich gut in die Mannschaft eingeführt haben. Trotzdem bedarf es sicherlich noch etwas Zeit, bis alle Abstimmungen rund laufen. Schon in der zweiten Spielpaarung des Tages gegen den Frankfurter Pétanque Club klappte es besser und PCG I konnte sich mit einem 3:2 Sieg gegen die ambitionierten Frankfurter durchsetzen.

Einen denkbar schlechten Start in die 3. Liga Nord hatte PCG II in Wörsdorf. Die ersten Triplettes gegen Dauborn gingen deutlich verloren, so dass das ersatzgeschwächte Team gleich 0:2 zurück lag. Von den umkämpften Doublettes konnten immerhin zwei gewonnen werden. Letztlich ging die Runde knapp 2:3 an Dauborn. Deutlich hingegen war die 0:5 Niederlage gegen das stark aufspielende Team von Petterweil 2.