Frankreich trifft auf Hessen beim PCG Nocturne


In der Bildmitte die Gewinner Jürgen und Markus, die Zweitplatzierten Jens und Miriam rechts im Bild, links: Paul und Ro

In der Bildmitte die Gewinner Jürgen und Markus, die Zweitplatzierten Jens und Miriam rechts im Bild, links: Paul und Ro

Boule und Handkäs‘ war das Motto des ersten PCG Nocturnes 2016, das am 29. Juli über 50 Sportler auf den Boule-Platz nach Rothenbergen lockte. Nach einem Jahr Pause haben wir die Tradition der Nocturnes wieder aufleben lassen und damit offensichtlich den Nerv vieler Spielerinnen und Spieler aus der Region getroffen. Mit 26 Doublettes konnten wir eine Rekordbeteiligung verzeichnen.

Nach drei Spielrunden gratulierte unser Sportwart Hans Stegmann den Turniersiegern Jürgen Kulas und Markus Hammer. Auf dem zweiten Platz folgten Miriam Gerdsmeier und Jens Edelmann, Paul Luczak und Ro Tran erreichten den Bronze-Rang.

Der 19. August und 23. September sind die nächsten Termine der diesjährigen Nocturne-Serie. Am 21. August findet zudem mit der hessischen Qualifikation zur deutschen Meisterschaft „55+“ eine weitere große Veranstaltung mit landesweiter Bedeutung in Gründau-Rothenbergen statt. Zuschauer sind auf dem Vereinsgelände in der Wiesenstraße herzlich willkommen.