Grand Prix de Gründau


Boule-Turnier für Hobbybouler, Anfänger, Neue und Neugierige am Sonntag 20. Mai 2012.

Anlässlich des 40jährigen Bestehens unserer Gemeinde Gründau laden wir Vereine, Firmen und Familien zum Grand Prix de Gründau ein.

Boule-Spiel ist auch für Anfänger schnell zu lernen.
Der Spaßfaktor ist hoch. Jung und Alt können mitmachen.

Die Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Wir spielen in 3er-Teams (Triplette).
  • Vereine, Familien, Firmen können mit beliebig vielen Teams an den Start gehen.
  • Spieler/innen mit einer Lizenz des Hessischen Pétanque Verbandes (HPV) oder anderer deutschen Landesverbände sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Spielgerät, wie z.B. Kugeln, etc. stellen wir zur Verfügung.
  • Als Startgeld erheben wir pro Triplette-Team 6 Euro. Kinder und Jugendliche sind frei. Das Startgeld wird zu 100 % als Preisgeld ausgeschüttet. Es ist am Turniertag zu entrichten. Außerdem gibt es für die Siegerteams Urkunden und Pokale.
  • Um 10:30 Uhr geht’s los, je nach Teilnehmerzahl werden 3 – 5 Runden gespielt.
    Für 16 Uhr planen wir die Siegerehrung.

Für Speisen und Getränke zu zivilen Preisen ist gesorgt.

Wer Fragen hat, kann gerne telefonisch oder per E-Mail weitere Informationen abrufen.

Damit wir besser planen können, bitten wir um Anmeldung. Selbstverständlich können aber auch alle, die sich noch spontan entscheiden, ohne vorherige Anmeldung mitspielen.

Für alle, die vorher üben möchten, hier die Öffnungszeiten des Boulodromes in Rothenbergen, Wiesenstraße 18b: dienstags ab 18:30 Uhr, freitags ab 18:30 und sonntags ab 15:00 Uhr. Bitte kurz vorher anrufen.

Wir würden uns freuen, wenn wir aus allen Gründauer Ortsteilen Teilnehmer begrüßen könnten.