Concours de Vendredi


Frankreich trifft auf Hessen beim PCG Nocturne


In der Bildmitte die Gewinner Jürgen und Markus, die Zweitplatzierten Jens und Miriam rechts im Bild, links: Paul und Ro

In der Bildmitte die Gewinner Jürgen und Markus, die Zweitplatzierten Jens und Miriam rechts im Bild, links: Paul und Ro

Boule und Handkäs‘ war das Motto des ersten PCG Nocturnes 2016, das am 29. Juli über 50 Sportler auf den Boule-Platz nach Rothenbergen lockte. Nach einem Jahr Pause haben wir die Tradition der Nocturnes wieder aufleben lassen und damit offensichtlich den Nerv vieler Spielerinnen und Spieler aus der Region getroffen. Mit 26 Doublettes konnten wir eine Rekordbeteiligung verzeichnen.

Nach drei Spielrunden gratulierte unser Sportwart Hans Stegmann den Turniersiegern Jürgen Kulas und Markus Hammer. Auf dem zweiten Platz folgten Miriam Gerdsmeier und Jens Edelmann, Paul Luczak und Ro Tran erreichten den Bronze-Rang.

Der 19. August und 23. September sind die nächsten Termine der diesjährigen Nocturne-Serie. Am 21. August findet zudem mit der hessischen Qualifikation zur deutschen Meisterschaft „55+“ eine weitere große Veranstaltung mit landesweiter Bedeutung in Gründau-Rothenbergen statt. Zuschauer sind auf dem Vereinsgelände in der Wiesenstraße herzlich willkommen.

1. PCG Nocturne 2016 „Boule & Handkäs“ am 29. Juli


IMG_2333_1024Das erste Noctune des Pétanque Club Gründau in diesem Jahr findet am Freitag, den 29. Juli 2016 auf dem Boulodrom in Gründau-Rothenbergen statt. Das kulinarische Motto lautet wieder „Boule & Handkäs“. Die Menge an Handkäs vom Offenbacher Markt wird nochmal aufgestockt, nachdem wir das letzte Mal beim örtlichen Supermarkt nachkaufen mussten.

Gespielt werden drei Runden Doublette formée im Schweizer System.

Einschreibschluss ist um 19 Uhr 15 , das Turnier beginnt um 19 Uhr 30. Das Startgeld beträgt 5 Euro pro Person, die Ausschüttung 100 Prozent.

Aktuelle Informationen zur Veranstaltung und Zusagen auf Facebook

Die weiteren Nocturne-Termine in diesem Jahr:

  • 19. August 2016, Boule’n Burger
  • 23. September 2016,  Pasta

Nocturne Bilanz: 3 x Hiepel / Lamm


IMG_4320

Klaus Lamm und Alfred Hiepel bei der Siegerehrung am frühen Samstagmorgen

Der unangefochtene Champion unserer Pétanque-Nocturnes kommt aus Petterweil. Drei der vier PCG Nocturnes hat Alfred Hiepel gewonnen, jedes mal mit „einem Lamm“ an seiner Seite. Bei dem letzten nächtlichen Turnier am 12. September spielte er sich, wie bereits im Juli, mit Klaus Lamm auf Platz eins. Im August war er mit Petra Lamm nicht zu schlagen.

Erst um 2:30 – spät wie nie in dieser Saison – standen die Ränge fest. Den zweiten Platz erspielten sich Kader Amrane und Raffael Caracciolo, gefolgt von Lisa Bischoff und Christian Birk. (mehr …)

3. Nocturne mit neuem Motto: Boule & Bohnesupp‘


IMG_2334Am Freitag, den 29. August findet unser drittes Nocturne 2014 statt. Als kulinarisches Motto hatten wir „Boule & BBQ“ ausgegeben. Wegen der herbstlichen Temperaturen wird daraus ein Boule &  Bohnesupp‘ – hoffentlich wird uns der Eintopf nicht auch noch verwässert.

Der Modus des Turniers bleibt allerdings unverändert: Gespielt wird Doublette, 4 Runden Schweizer System.

Die Einschreibung ist bis 19:15 möglich, Spielbeginn ist um 19:30 auf dem Gelände des Pétanque Club Gründau. Die Startgebühr beträgt 5,- Euro pro Person, Ausschüttung 100%.