Osterboule 2011


Der PC Gründau lädt zum 7. Osterboule ein. Ursprünglich als vereinsinterne Veranstaltung ins Leben gerufen, um beim Boulespielen die Feiertags-Langeweile zu vertreiben, wuchs sich das Osterboule-Turnier zu einer mittlerweile beachtlichen Größe aus.

Wird bei sonstigen Turnieren ein Startgeld erhoben, das unter den Siegern als Preisgeld ausgeschüttet wird, so geht es bei diesem Osterturnier um Schokohasen, Ostereier, Eierlikör oder andere leckere Österlichkeiten.

An dem beliebten Turnier nahmen in 2010 über 60 Doublette-Mannschaften (2:2) teil. Ein Bouleturnier, durchaus auch geeignet für Hobby-Teams und interessierte Anfänger. Wer also am Ostermontag 25. April 2010 anstatt Ostereiern eher die Boulekugeln schibbeln möchte, findet sich mit Partner(in) zum Doublette (2:2)-Turnier um 13.00 Uhr (Einschreibeschluss ist 12.30 Uhr) am Boulodrome in Gründau-Rothenbergen (Wiesenstraße 18b) ein.