PC Gründau gewinnt Hessischen Online Cup


Für den PC Gründau traten an: Mario Halbleib, Dung van Dang, Jenny Reichert, Victor Bockelmann, Nico Müller, Jens Edelmann, Duy van Dang.

Am 09. Oktober fand in Marburg das Endspiel im OCH-Wettbewerb (Onlince Cup Hessen) zwischen „Bonjour Carreau Cassel“ und Pétanqe Club Gründau statt. Nach einem spannenden Match hat der PC Gründau den begehrten Pokal an die Gründau geholt.

Drei Runden sieht das Reglement vor. Nach der ersen Runde im Tête à Tête (1:1) trennten sich die Kontrahenten mit 3:3 unentschieden. Somit stand es nach der ersten Runde 6:6 Punkte.

In der zweiten Runde mit drei Doublette (2:2) Partien zogen die Gründauer gegen Kassel den Kürzeren und verloren mit 1:2. Jetzt stand die Partie 9:12. Der PC Gründau musste nun beide Triplette-Partien gewinnen, um den Pokal an die Gründau zu holen. Mit 13:2 und 13:4 gelnag souverän.

Das Team wird sich nun über den Winter intensiv auf das Finale am 03. März 2012 in Düsseldorf vorbereiten, um Gründau würdig vertreten zu können. Im Finale treten die jeweiligen Länderpokal-Sieger um den Pokal der Pokalsieger des Deutschen Pétanque Verbandes an.