PC Gründau startet mit eindrucksvoller Leistung in die neue Ligasaison


Am ersten Spieltag der Pétanque Hessenliga konnte die 1. Mannschaft des Pétanque Club Gründau gleich wieder ein Ausrufzeichen setzen. Der Überraschungs-Vizemeister des Vorjahres gewann seine beiden Partien in der höchsten hessischen Spielklasse gegen den 1. PC Frankfurt 1 und gegen den PC Viernheim 2.

Gegen die favorisierten Frankfurter gab es einen 3:2 Sieg. Die chancenlosen Viernheimer wurden 5:0 besiegt. Somit steht Gründau gleich wieder da in der Tabelle, wo man im letzten Jahr aufgehört hatte.

Verein Spiele Punkte
1 PC Wächtersbach 1 2:0 8:2 119:61
2 PC Gründau 2:0 8:2 109:76
3 Rumkugler Kassel 1 2:0 8:2 122:92
4 VIB Heuchelheim 1:1 6:4 101:92
5 FPC Frankfurt 1 1:1 5:5 110:85
6 LBJ Wiesbaden 1:1 5:5 91:97
7 BC Marburg 1 1:1 4:6 83:112
8 DFG Wettenberg 1 0:2 3:7 69:105
9 CdP Dieburg 1 0:2 2:8 81:111
10 PC Viernheim 2 0:2 1:9 75:129


Für den PC Gründau traten an: Victor Bockelmann, Dung van Dang, Duy van Dang, Jens Edelmann, Mario Halbleib, Barbara Habermann, Nico Müller, Jenny Reichert.