PC Gründau bei Hallenvereinsmeisterschaft wieder mit guter Platzierung


Nachdem der PC Gründau in 2009 und 2010 jeweils die Hessische Hallenvereinsmeisterschaft gewonnen hatte, reichte es diesmal nur zu einem dritten Platz hinter Frankfurt und Heuchelheim.
Am Sonntag 23. Januar, dem letzten Spieltag in Hungen, konnte nochmals – wie vorgenommen – gepunktet werden, es reichte aber trotz der guten Leistung nicht mehr für den erneuten Gewinn der Vereinsmeisterschaft.

Auch wenn es in diesem Jahr nicht für den Meistertitel reichte, sind wir mit dem Endergebnis sehr zufrieden. Für den PC Gründau traten am letzten Spieltag an: Jenny Reichert, Daniel Reichert, Harry Khadouma, Norbert Bernhardt, Victor Bockelmann.