PCG mit zwei Teams in der Hessenliga 2014

Hans beim MessenDer Pétanque Club Gründau startet mit zwei Teams in die Hessenliga-Saison 2014. PCG I hat sich im Winter mit einigen neuen Spielern für die neue Saison in der in der ersten Hessenliga verstärkt. PCG II kämpft in der dritten Liga um den Wiederaufstieg und setzt dabei im Wesentlichen auf die Mannschaft aus dem Vorjahr, die mit zwei „alten“ Bekannten ergänzt wurde.

Das Team von PCG III wird dieses Jahr nicht am Liga-Betrieb teilnehmen. Einige Stammspieler möchten eine Ligapause nehmen, neue Spieler werden zunächst an Wettkämpfe herangeführt und bei anderen sind zeitliche Engpässe bereits jetzt absehbar. Trotz einer großen Zahl an Lizenzspielern war keine ausreichende Mannschaftsstärke für die vier Ligatage sichergestellt. Die Spieler von PCG III bilden jedoch das Kern-Team für die Pétanque Runde Kinzigtal und werden verstärkt Turniere besuchen, um sich für die nächste Saison vorzubereiten.

Die Teams:

(mehr …)